Grußwort von Claudia Middendorf

Grußwort von Claudia Middendorf

Liebe Leserinnen und Leser,

als Landesbehinderten- und -patientenbeauftragte ist es meine Aufgabe, den Fokus darauf zu legen, was für die Patientinnen und Patienten am besten ist. Grundlegende Faktoren dafür sind die Sicherheit, die Selbstbestimmung und die Versorgungsqualität.

Medikamente sind ein ständiger Begleiter unseres Lebens, sie können es verlängern und akute Schmerzen lindern. Werden aber mehrere Medikamente mit unterschiedlichen Zielsetzungen eingenommen, können gefährliche Wechselwirkungen oder eine Verminderung des Heilungserfolges auftreten.

Das Arzneimittelkonto NRW PLUS ermöglicht Patientinnen und Patienten ihre Medikation zu kontrollieren und informiert alle am jeweiligen Versorgungsprozess beteiligten Ärzte über die bestehende Gesamtmedikation, um unerwünschte Folgen zu verhindern. Auf diese Weise stärkt das Arzneimittelkonto NRW PLUS die Selbstbestimmung der Patientinnen und Patienten und verbessert ihre Sicherheit sowie die Versorgungsqualität.

Claudia Middendorf

Die Beauftragte der Landesregierung für Menschen mit Behinderung sowie für Patientinnen und Patienten in Nordrhein-Westfalen

Projektflyer

Projektflyer

Arzneimittelkonto NRW PLUS -

Für eine sichere Arzneimitteltherapie