News
28. Juni 2018, Bochum

Auszeichnung für das Arzneimittelkonto NRW

2. Platz des Branchenpreises dfg Award im Bereich "Digitale Transformation im Gesundheitswesen - Fokus GKV"

„Wir freuen uns natürlich auch über den 2. Platz.“, so die Reaktion von Frank Ladendorf als Leiter des Konsortiums des Projektes Arzneimittelkonto NRW einige Tage nach der Preisverleihung in Hamburg.

Auch wenn es nicht zum Sieg reichte, die Idee des Arzneimittelkontos NRW überzeugte.

Denn erstmals tauschen sich Ärzte, Apotheker, Pflegeeinrichtungen gemeinsam mit dem Patienten zum Medikationsmanagement aus. Die innovative Lösung wurde bereits seit 2013 in mehreren Projektphasen ausgerollt und trägt bei teilnehmenden Patienten entscheidend dazu bei, dass schwerwiegende Arzneimittelwechselwirkungen durch das zentrale Arzneimittelkonto früher und häufiger aufgedeckt und durch Medikationsumstieg erfolgreich vermieden werden können.

Der dfg Award wird seit 2009 durch die Redaktionen der gesundheitspolitischen Hintergrunddienste „dfg – Dienst für Gesellschaftspolitik“ und „A+S aktuell – Ambulant und Stationär aktuell“ sowie die Berliner MC.B Verlag GmbH den Branchenpreis des Gesundheitswesens, vergeben. Das Arzneimittelkonto NRW erzielte in diesem Jahr die zweitbeste Bewertung in der Kategorie "Digitale Transformation im Gesundheitswesen - Fokus GKV".

Kontakt

Kontakt

Projektbüro Arzneimittelkonto NRW

T +49 (0) 2327 944-684
F +49 (0) 261 8000-3360
info.amk-nrw@cgm.com